Anmeldung

„Deutsch hab‘ ich im Betrieb gelernt!“
Berufsbezogenes Deutsch im Unternehmen verankern

Workshop für Netzwerkpartner 

7. Februar 2018, Hildesheim

Für Betriebe stellen die Sprachkenntnisse oftmals eine große Hürde dar, wenn es um die Beschäftigung von Fachkräften aus dem Ausland geht. Eine hohe Sprachkompetenz, sowohl alltags- als auch fachsprachlich, ist vielerorts Einstellungsvoraussetzung sowie ein wichtiger Faktor zur nachhaltigen Integration. Wie können Deutschlernende im Berufsalltag gefördert werden? Welches Wissen brauchen Betriebe? Und was können Sie als Multiplikator/-in leisten, um Betriebe bei dieser Herausforderung zu unterstützen?

Wilhelmine Berg, Expertin für berufsbezogenes Deutsch, stellt im Rahmen des Workshops geeignete Sprachlernformate am Arbeitsplatz, Umsetzungswege im Betrieb und Fördermöglichkeiten vor. Im Praxisbeispiel berichten die Netzwerkpartner aus Hildesheim, wie Integration in Ausbildung gelingen kann und welche Rolle das Thema Sprache dabei spielt.

Programm

10:00 Uhr    

Ankommen

10:15 Uhr       

Begrüßung 
Marie-Theres Volk und Harm Wurthmann, RKW Nord GmbH
Frank Potthast, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Hildesheim

10:30 Uhr

Praxisbeispiel: Berufsausbildung und Sprache            
Frank Potthast, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Hildesheim
Christiane Behrens, Volkshochschule Hildesheim gGmbH
Ralf Holze, HWK Hildesheim-Südniedersachsen

12:00 Uhr

Mittagspause im Restaurant "Dynastie" (auf Selbstzahlerbasis)

13:00 Uhr

Berufsbezogenes Deutsch im Unternehmen verankern: Sprachlernformate am Arbeitsplatz, Umsetzung im Betrieb und Fördermöglichkeiten
Wilhelmine Berg, Volkshochschule Braunschweig e.V

    

Inkl. Kaffeepause

16:00 Uhr

Sonstige Themen und Ausblick
Marie-Theres Volk und Harm Wurthmann, RKW Nord GmbH

16:15 Uhr

Ende der Veranstaltung

Programm drucken

Moderation & Workshopleitung
Marie-Theres Volk
Tel.: 0541/600 815-25
volk[at]rkw-nord.de

 

Veranstaltungsort

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
- Konferenzsaal -
Cheruskerring 53
31137 Hildesheim  in Google Maps öffnen

 

ANMELDUNG

Logoleiste Beratungsnetzwerk