Presse

Presse - Wir sind für Sie da!

Hier stellen wir Ihnen Pressetexte und Fotos zur Verfügung. Die Bilder eignen sich zum Download.
Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter! 

Ansprechpartnerinnen:

Stefanie Müller
0541 / 600 815-34
mueller[at]rkw-nord.de

Susanne Strothmann-Breiwe
0541 / 600 815-36
strothmann[at]rkw-nord.de

TN Newsletter

Newsletter des IQ Netzwerks Niedersachsen

Aktueller Newsletter
Sondernewsletter zur Pressefahrt 2017
Newsletter-Archiv

 

Pressemeldungen 2017

Interview mit der Geschäftsführerin des Vereins „Neue Deutsche Medienmacher“

[12.06.2017] Konstantina Vassiliou-Enz ist Geschäftsführerin des Vereins "Neue Deutsche Medienmacher", der sich für Vielfalt in den Medien stark macht. Der Verein setzt sich für eine professionelle Medienberichterstattung im Zusammenhang mit Migration und Integration ein. Hier im Interview mit dem IQ Netzwerk Niedersachsen. 

Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen

[08.06.2017] Geflüchtete Frauen sind oft unzureichend in den Arbeitsmarkt integriert. Ein neues Working Paper im Auftrag des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) fasst die Ergebnisse und Fakten aktueller Studien zusammen. Pressemeldung

Pädagogin aus Delmenhorst bekommt Anerkennungszuschuss des BMBF

[06.06.2017] Im Rahmen eines Arbeitstreffens des IQ Netzwerks Niedersachsen wurde einer Pädagogin aus Delmenhorst der Anerkennungszuschuss überreicht. Dieses neue Förderinstrument des BMBF bietet Anerkennungssuchenden finanzielle Unterstützung im Anerkennungsverfahren. Pressemeldung

Pressefahrt zum Thema Anerkennung mit Sozialministerin Rundt

[29.03.17] Am 28.03.2017 veranstaltete das IQ Netzwerk Niedersachsen eine Pressefahrt entlang des Anerkennungsweges ausländischer Fachkräfte in Niedersachsen. Pressemeldung

„Lassen Sie uns offen und konstruktiv über Probleme auf dem Arbeitsmarkt diskutieren!“
Interview mit Bärbel Höltzen-Schoh

Bärbel Hözen-Schoh - © Bundesagentur für Arbeit- Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen-/ Iris Klöpper[22.03.17] Bärbel Höltzen-Schoh fing in den 80er Jahren als Berufsberaterin in Hannover und Celle an, leitete zuletzt die Agentur für Arbeit in Hannover bevor sie Anfang 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit übernahm. Die Expertin fordert, den Menschen kluge Angebote zu machen und stärkere regionale Vernetzung.
Interview

Vielfalt - unsere Zukunft. Erfolgreiche Integration durch Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse.

[24.02.17] Am 23. Februar 2017 veranstaltete das IQ Netzwerk Niedersachsen gemeinsam mit dem Niedersächsichen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung eine Fachtagung zum Thema berufliche Anerkennung. Sozialministerin Cornelia Rundt begrüßte die knapp 160 Gäste in Hannover und hob die Bedeutung der Anerkennungsverfahren für die berufliche und geselllschaftliche Integration hervor. Pressemeldung

"Es könnte politisch mehr getan werden.“ - Interview mit Dr. Bernd Runde

Dr. Bernd Runde - Copyright IQ Netzwerk Niedersachsen[21.02.17] Dr. Bernd Runde leitet das Personalmanagement der Niels-Stensen-Kliniken, die zu den innovativsten Kliniken Deutschlands zählen. 4500 Menschen beschäftigt der Verbund, der auch gezielt Fachkräfte aus dem Ausland rekrutiert, um das Top-Niveau langfristig zu halten. Aber der Aufwand sei gewaltig und drohe, an zu hohen bürokratischen Hürden zu scheitern, warnt der Personalexperte. Lesen Sie das ganze Interview.

Anerkennung auch ohne Dokumente?

IQ Netzwerk[13.01.17] Sie sind wichtige Schnittstellen zwischen Zugewanderten und deutschem Arbeitsmarkt: die Netzwerkerinnen und Netzwerker des Förderprogramms IQ. Sie helfen ausländischen Fachkräften, vorhandene Abschlüsse und Qualifikationen bestmöglich auf dem deutschen Arbeitsmarkt einzusetzen. Was aber, wenn die erforderlichen Zertifikate nicht vorgelegt werden können, wie es bei Geflüchteten oft vorkommt? Die Fachleute des IQ Netzwerkes Niedersachsen wollen sich fachlich auf diese Situation vorbereiten. Pressemeldung

 

Pressemeldungen 2016

"Es muss Klick machen in den Köpfen." - Interview mit Dr. Koralia Sekler

[01.12.16] Dr. Koralia Sekler engagiert sich seit fast einem Jahrzehnt im NDR-Rundfunkrat und im Landesrundfunkrat Niedersachsen. Die promovierte Pädagogin sagt, Diversity sollte man nicht einfach verordnen, sondern mit guten Argumenten vorantreiben. Wie der NDR Integration in und durch Medien erreichen will und wo der Sender heute steht, schildert die Wahlhannoveranerin im Interview.
Pressemeldung

Zahntechniker aus Syrien: „Ich darf wieder arbeiten!“  

IQ Good Practice[27.10.16] „Ja, ich habe es geschafft!“, erzählt Herr Mefleh am Telefon und berichtet glücklich über sein Anerkennungsverfahren als Zahntechniker bei der Handwerkskammer Hannover. Nach vierjähriger Arbeitsunterbrechung durch den noch andauernden Krieg in seinem Heimatland kann der 30-jährige Zahntechniker aus Syrien endlich wieder in seinem erlernten Beruf tätig werden.  
Pressemeldung

Zugewanderte und Geflüchtete in den Arbeitsmarkt lotsen

[11.10.16] In Deutschland leben heute mehr Menschen mit Migrationshintergrund als je zuvor, so das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Studie. Ein Großteil dieser Menschen arbeitet unter dem eigenen Bildungsabschluss. Seit fünf Jahren hilft das IQ Netzwerk diesen Personen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt.
Pressemeldung 
 

IQ Netzwerk Niedersachsen zieht nach 5 Jahren positive Bilanz

Vorschau Tag der offenen Tür[11.10.16] In Deutschland haben heute mehr Menschen als je zuvor einen Migrationshintergrund, so das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Studie. Ein Großteil dieser Personen arbeitet im Vergleich zu Menschen ohne Migrationshintergrund oft unter dem eigenen Bildungsabschluss. Seit fünf Jahren hilft das IQ Netzwerk in ganz Niedersachsen diesen Personen beim Arbeitsmarkteinstieg, nun feiert es sein 5-jähriges Bestehen. 
Pressemeldung  

"Warum sollen wir nicht voneinander lernen?" - Interview mit Ulrike Nasse-Meyfarth

Foto Nasse Meyfahrth[16.09.16] Ulrike Nasse-Meyfarth war eine der erfolgreichsten Athletinnen Deutschlands. Die zweifache Olympiasiegerin im Hochsprung engagiert sich heute für die sogenannte Zwillingskarriere, für das Gelingen einer olympischen/paralympischen und zugleich beruflichen Karriere. Ihre „Impulse für Spitzenleistungen“ finden über Deutschland hinaus Gehör. Warum es immer wichtig ist, mehr für Integration zu tun, erklärt die prominente Talentmanagerin in diesem Interview.
Pressemeldung

Neues Trainingskonzept „Antidiskriminierung“ des IQ Netzwerkes Niedersachsen

[27.07.16] Das IQ Netzwerk Niedersachsen entwickelt neues Trainingskonzept im Bereich Antidiskriminierung. Geschult werden niedersachsenweit vor allem Mitarbeitende in öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, um Offenheit, besonders im Arbeitsalltag weiter zu fördern.
Pressemeldung
Foto

Internationale Pflegefachkräfte in Delmenhorst fit für den deutschen Arbeitsmarkt

[23.06.16] Nach vier Monaten theoretischem und praktischem Unterricht über das IWK Delmenhorst und das IQ Netzwerk Niedersachsen haben zwölf internationale Pflegefachkräfte erfolgreich die Kenntnisprüfung abgeschlossen und sind jetzt fit für den deutschen Arbeitsmarkt.
Pressemeldung
Foto

IQ Netzwerk Niedersachsen - Mitarbeiter/-innen mit Migrationshintergrund

Team RKW mit Migrationshintergrund[07.06.16] Unter dem Motto „Vielfalt unternehmen“ findet heute der 4. Deutsche Diversity-Tag statt, ein bundesweiter Aktionstag auf Initiative des Vereins Charta der Vielfalt e.V.
Pressemeldung
Foto 

IQ im Gespräch: Interview mit dem Migrationsforscher Prof. Dr. Oltmer

Prof. Dr. Jochen Oltmer, IMIS Osnabück[02.06.16] "Wir müssen für sehr heterogene Strukturen ganz neue Ideen entwickeln." Prof. Dr. Jochen Oltmer plädiert für einen Perspektivwechsel in der Migrationsdebatte.
Pressemeldung
Foto 

 

Trennlinie

Jobcenter und Arbeitsagenturen bereiten sich auf neue Beratungssituation vor

IQ Niedersachsen Diversity Management Team[10.05.16] Das IQ Netzwerk Niedersachsen führt interkulturelle Trainings für Mitarbeitende in Jobcentern und Arbeitsagenturen durch, um sie auf Beratungssituationen von Menschen mit Migrationshintergrund vorzubereiten.
Pressemeldung
Foto 
 

Trennlinie

>> IQ Newsarchiv Weitere interessante Neuigkeiten unser Partner und Förderer