Für Sie gelesen! Newsarchiv

zurück

2016

IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung ist ein "Erfolgsfaktor"

[27.10.16] In 2015 wurden in Niedersachsen 2.616 Anträge auf Anerkennung gestellt, 16,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Niedersachsens Sozialministerin Rundt begrüßt die Entwicklung und führt sie u.a. auf die Beratung während des Verfahrens zurück. Pressemittleilung

Trennlinie

Leitfaden zum Thema Existenzgründung für internationale Fachkräfte, Migranten und Geflüchtete 

[21.10.16] Ein zweisprachiger Leitfaden, herausgegeben vom RKW Kompetenzzentrum und der IQ Fachstelle Migrantenökonomie, informiert rund um die Themen Selbstständigkeit und Existenzgründung. Leitfaden 

Trennlinie

Sondernewsletter zum 5-jährigen IQ Jubiläum

[06.10.16] Das IQ Netzwerk Niedersachsen feiert 5-jähriges Jubiläum. Hier gelangen Sie zum Sondernewsletter.

Trennlinie

Neue Materialien zur szenarienorientierten Prüfung in der Pflege

[04.10.16] Das IQ Projekt "Berufsbezogenes Deutsch" hat neue Materialien zur szenarienorientierte Prüfung als einer Möglichkeit der Lernfortschritsmessung im Bereich der Pflege entwickelt. Das Exposé und die ausführliche Handreichung finden Sie auf der Projektseite.

Trennlinie

Tag der offenen Tür in der Koordinierungsstelle in Osnabrück - Impressionen

[29.09.16] Das IQ Netzwerk Niedersachsen feiert in diesem Jahr 5-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass öffnete die Koordinierungsstelle in Osnabrück am 23.09.2016 ihre Türen für Arbeitsmarktakteure aus der Region. Wir bedanken uns bei allen Gästen, die diesen schönen Tag mit uns gefeiert haben! Erfahren Sie hier mehr.

Trennlinie

Arbeitshilfe zur neuen Wohnsitzregelung / Umzugsverbot für Geflüchtete

[26.09.16] Unser Kollege Claudius Voigt hat für den Paritätischen eine Arbeitshilfe zur neuen Wohnsitzregelung / zum Umzugsverbot nach §12a AufenthG für anerkannte Flüchtlinge und andere Personen mit humanitären Aufenthaltserlaubnissen erstellt: Arbeitshilfe §12a AufenthG

Trennlinie

Neue Gutachtenstelle für Gesundheitsberufe

[13.09.16] In den Gesundheitsberufen herrscht Fachkräftebedarf. Am 1.9.2016 nahm daher eine neue Gutachtenstelle die Arbeit auf, welche bei der Anerkennung ausländischer Qualifikationen in den Gesundheitsberufen unterstützen und Verfahren beschleunigen soll. Pressemitteilung

Trennlinie

Neuerungen des Integrationsgesetzes: Aktualisierte Arbeitshilfen

[17.08.16] Am 6. August 2016 ist das als "Integrationsgesetz" bezeichnete Gesetzespaket in Kraft getreten. Bei uns finden Sie eine Zusammenstellung aktualisierter Arbeitshilfen zu den Zugängen und Leistungsansprüchen für Geduldete und Gestattete. Übersichten

Trennlinie

Neue Kurzübersichten von Claudius Voigt: Zugang zu Förderung für Asylsuchende, Duldung für die Ausbildung, Kürzungen im AsylbLG

[01.07.16] Ab Juli (Inkrafttreten der Deutsch-Förder-Verordnung zum 1. Juli und wohl im Laufe des Monats Inkrafttreten des Integrationsgesetzes) wird es Änderungen in den Zugängen zu bestimmten Leistungen und Maßnahmen für Asylsuchende geben. Kurzübersichten

Trennlinie

Internationale Pflegefachkräfte in Delmenhorst fit für den deutschen Arbeitsmarkt

[23.06.16] Nach vier Monaten theoretischem und praktischem Unterricht in Delmenhorst haben zwölf internationale Teilnehmer/-innen erfolgreich die Kenntnisprüfung abgeschlossen und sind jetzt staatlich anerkannte Pflegefachkräfte. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Trennlinie

Bericht zum Anerkennungsgesetz 2016 erschienen

[03.08.16] Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat kürzlich den dritten Bericht zum Anerkennungsgesetz veröffentlicht. Anerkennungsbericht 2016

Trennlinie

IQ Diversity Team entwickelt Trainingskonzept „Antidiskriminierung“

[27.07.16] Das IQ Netzwerk Niedersachsen entwickelt ein neues Trainingskonzept im Bereich Antidiskriminierung. Geschult werden vor allem Mitarbeitende in öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, um Offenheit, besonders im Arbeitsalltag, zu fördern. Pressemitteilung

Trennlinie

"Call For Proposals" für den IQ Kongress 2016 in Berlin

[25.05.16] Der 2. IQ Fachkongress findet am 6./7.12.2016 in Berlin statt. Im Fokus steht der Meinungsaustausch darüber, wie die soziale Teilhabe von Zugewanderten ermöglicht und die Integration in den Arbeitsmarkt gelingen kann. Weitere Infos: IQ Kongress 2016 und Call For Proposals.

"Flüchtlinge - Ein Leitfaden zu Arbeitsmarktzugang und -förderung" aktualisiert erschienen

[26.04.16] Die aktualisierte Broschüre richtet sich an die Eingangszonen, Vermittlungsfachkräfte und Fallmanager/-innen in Arbeitsagenturen und Jobcentern und vermittelt Übersichten zu den wichtigsten Aufenthaltstiteln sowie den Zuständigkeiten bei Beratung und Vermittlung. Download

Neue App zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen in 7 Sprachen

[21.04.16] Die Smartphone-App „Anerkennung in Deutschland“ bietet Geflüchteten Informationen über die Anerkennung von beruflichen Abschlüssen in Deutschland. Zur App für Android, iOS und Windows Phone

Abschied aus dem IQ Netzwerk Niedersachsen

[14.04.16] Wolfgang Ziesmer, IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberater bei der Agentur für Arbeit in Celle, verabschiedet sich zum Ende des Monats April in den Ruhestand. Bericht der Celler Presse

Neue IQ Anerkennungs- & Qualifizierungsberatungsstelle in Meppen

[29.03.16] Seit Februar unterstützt Jörg Breukelmann unsere IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung. Personen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen aus dem Emsland können sich fortan direkt im Jobcenter in Meppen beraten lassen. Kontakt Pressemeldung

Flyer für Flüchtlinge über die Anerkennung ausländischer Abschlüsse

[01.03.16] Der Flyer "Als Flüchtling Arbeit in Deutschland finden" bietet Flüchtlingen allgemeine Informationen über die offizielle Anerkennung ihres Studiums oder Berufsabschlusses in 5 Sprachen. Flyer

 

2015

Neue Beratungsstelle "Arbeitsmarkt und Flüchtlinge" für Unternehmen eingerichtet

[08.12.15] Unternehmen, die Flüchtlinge einstellen möchten, benötigen oftmals Rat und Hilfe bei ihrem Vorhaben. Die Zentrale Beratungsstelle „Arbeitsmarkt und Flüchtlinge“ leistet Arbeitgeber/-innen kompetente Unterstützung. Homepage

Neuer IQ Fact Sheet "Asylsuchende und Flüchtlinge in Deutschland"

[30.11.15] Das IQ Netzwerk hat einen neuen Bericht mit aktuellen Zahlen und Daten zur Situation von Geflüchteten und Asylsuchenden in Deutschland veröffentlicht. Fact Sheet

Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz 

[24.10.15] Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz beschlossen. Das Gesetz ist seit dem 24.10.2015 wirksam. Gesetzestext

Noch freie Plätze für den Fachtag „Internationale Pflegefachkräfte"

[11.01.16] Das IQ Netzwerk Niedersachsen veranstaltet einen Fachtag zum Thema Internationale Pflegekräfte für Vertreter/-innen aus niedersächsischen Alten- und Krankenpflegeeinrichtungen. Sozialministerin Rundt wird auch dabei sein. Einladung und Programm

Infoveranstaltung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Wolfsburg

[11.12.15] Die IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle in Wolfsburg informiert über die Möglichkeiten der Anerkennung von ausländischen Schul-, Berufs- und Hochschulabschlüssen. 

1. Treffen des Beratungsnetzwerks

[10.09.15] Beratungsstellen für niedersächsische Unternehmen, die internationale Fachkräfte einstellen, schließen sich zu Netzwerk zusammen. Lesen Sie hier den Bericht des ersten Treffens des Beratungsnetzwerks.

Fachkräfteinitiative Niedersachsen - Befragung von Fachkräftebüros

[06.08.15] Das Nds. IQ Netzwerk hat in Zusammenarbeit mit dem Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr eine Befragung von Fachkräftebüros und Welcome Centern durchgeführt. Zum Bericht

Aktuelle Informationen zum Arbeitserlaubnisrecht und zum Zugang zum SGB II für Drittstaatsangehörige

[20.07.15] Claudius Voigt hat den "Leitfaden Arbeitserlaubnisrecht für Flüchtlinge und Migrant-/innen" neu aufgelegt. Außerdem hat er eine Übersicht zum Zugang zum SGB II und zur Erwerbstätigkeit für Drittstaatsangehörige erstellt.

480.000 Euro vom Land für Beratung und Qualifizierung im IQ Netzwerk

[24.06.15] Die Landesregierung ist in die Ko-Finanzierung des IQ Netzwerkes Niedersachsen mit eingestiegen. Durch diese zusätzliche Förderung können wir unser Beratungsangebot weiter ausbauen und eine Reihe neuer Qualifizierungsangebote schaffen. Pressemitteilung des Landes

Land Niedersachsen erleichtert Hochschulzugang für Flüchtlinge

[22.06.15] Viele Flüchtlinge kommen mit guten Bildungsqualifikationen nach Niedersachsen. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat sich nun das Ziel gesetzt, Flüchtlinge aktiv bei der Aufnahme eines Hochschulstudiums zu unterstützen. mehr

Bundeskabinett beschließt Bericht zum Anerkennungsgesetz 2015

[11.06.15] Der Bericht zeigt, dass die Verfahren i.d.R. erfolgreich verlaufen. Im Zeitraum April 2012-Dezember 2013 wurden 26.466 Anträge gestellt, von denen rund 96 Prozent mit der Feststellung einer vollen oder teilweisen Gleichwertigkeit beschieden wurden. Bericht

VeranstaltungZukunftsthema Diversity: Eine Chance für den Mittelstand?

[12.05.15] Die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. laden am 09. Juni in Hannover zu einer Abendveranstaltung zum Thema Diversity Management in Unternehmen ein. 

100. Anerkennung der IHK Braunschweig

[20.03.15] Die IHK Braunschweig hat die 100. ausländische Berufsqualifikation anerkannt. Eine Brasilianerin hat damit den Nachweis, dass ihre in der Heimat erworbene Ausbildung vollwertig dem deutschen Ausbildungsberuf Kauffrau im Groß- und Außenhandel entspricht. mehr

Workshop „Sprachlich fit am Arbeitsplatz“ am 30. April in Hannover

[15.03.15] Der kostenfreie Workshop richtet sich an Arbeitgeber/-innen, die die berufsbezogenen Deutschkenntnisse ihrer Fachkräfte aus dem Ausland und Mitarbeiter/-innen mit Migrationshintergrund gezielt unterstützen und nachhaltig verbessern möchten. mehr

Trennlinie

IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberaterin zu Flüchtlingen

[21.02.15] IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberaterin Anne Redeker im Interview mit der Nordsee-Zeitung Cuxhaven. "Einander die Hand reichen": Ängste vor Flüchtlingen durch Begegnung und Informationen abbauen. mehr

IQ Anerkennungs- & Qualifizierungsberatung in Oldenburg

[13.02.15] Hochqualifizierte Ausländer wollen heraus aus dem Hilfsarbeiterdasein. Beraterin Ines Mierau vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft wünscht sich mehr Mut von Betrieben - ein Artikel von Stephan Onnen, Nordwest-Zeitung. mehr

„Flagge zeigen“ – mit Anerkennung in den Arbeitsmarkt

[12.02.15] Zu diesem Thema bieten die Agentur für Arbeit Celle und die örtliche IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle am 19. Februar 2015, von 14:00 bis 18:00 Uhr, vielfältige Informationen an. Für Zugewanderte stehen Experten von 12 Institutionen und Beratungsstellen rund um das Thema Arbeitsmarkt zur Verfügung. 

Handlungsempfehlungen zur Unterstützung des Berufseinstiegs von internationalen Studierenden mit deutschem Hochschulabschluss

[20.01.15] Das IQ Projekt "Bildungsmigranten in der Region Niedersachsen" hat zum Abschluss seiner Arbeit einen Ergebnisflyer und ein Policy Paper mit Instrumenten und Handlungsemfehlungen zur Unterstützung des Berufseinstiegs internationaler Studierenden mit dt. Hochschulabschluss veröffentlicht. Ergebnis-Flyer und Policy Brief

Wichtig: In eigener Sache - neuer Träger und neue Kontaktdaten der Koordinierungsstelle

[05.01.15] Die Koordinierungsstelle des IQ Netzwerks Niedersachsen ist seit dem 01.01.2015 in Trägerschaft der RKW Nord GmbH in der Wasastraße 8 in Osnabrück. Telefonisch sind wir unter 0541/ 600 815-20 zu erreichen. Die Telefonnummern der einzelnen Ansprechpartner/-innen finden Sie unter Kontakt.

 

2014

IQ aktuell: Diversity Management in Arbeitsagenturen

[08.12.14] Das Trainerteam des IQ Netzwerks Niedersachsen berichtet über die Einstiegstrainings zur Interkulturellen Kompetenzentwicklung für Arbeitsvermittler/-innen der  Bundesagentur für Arbeit. mehr

Neue Hotline für internationale Fachkräfte gestartet

[03.12.14] Am 01.12.2014 hat die neue "Hotline Arbeiten und Leben in Deutschland" ihren Service aufgenommen. Zugewanderte und zuwanderungsinteressierte Fachkräfte, Studierende und Auszubildende erhalten unter der Telefonnummer +49 (0)30-1815-1111 Beratung zu den Themen Einreise und Aufenthalt, Deutsch lernen, Arbeitssuche sowie Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. mehr

"...ein großes Haus, in dem alle Platz finden. Da machen wir dann unsere Deutschkurse."

[03.12.14] Die Broschüre des Teilprojekts "Professionalisierung von Migrantenorganisationen" ist fertig. Darin werden insbesondere viele wichtige Hinweise zu Zielsetzungen, Potentialen und Herausforderungen in Migrant/-innenorganisationen dargestellt, sowie weitere Informationsmöglichkeiten benannt. Zur Broschüre

"Yes, we`re open!" gastiert in Niedersachsen

[19.11.14] Die Wanderausstellung "Yes we`re open!" ist vom 03. bis 21. Dezember 2014 im Neuen Rathaus in Hannover zu sehen. Die Ausstellung macht deutlich, wie Menschen mit den unterschiedlichsten Biografien zu einem Miteinander und zur kulturellen Vielfalt Deutschlands beitragen. Das IQ Netzwerk unterstützt dabei u.a. mit Veranstaltungsangeboten. Weitere Informationen: Flyer & Programm.

Wichtige gesetzliche Neuregelungen im Aufenthaltsrecht

[14.11.14] Am 06. November 2014 sind die lange diskutierten Erleichterungen beim Arbeitsmarktzugang für Asylsuchende mit Aufenthaltsgestattung und Personen mit Duldung in Kraft getreten: Die Wartefrist für die Arbeitserlaubnis verkürzt sich für beide Gruppen von bisher neun bzw. zwölf Monaten auf die ersten drei Monate des Aufenthalts. Wichtige weiterführende Erläuterungen gibt es hier.

In eigener Sache

[03.11.14] Die Koordinierungsstelle des IQ Netzwerks Niedersachsen ist ab dem 04.11.2014 umzugsbedingt nur eingeschränkt erreichbar. Bitte kontaktieren Sie uns daher in der KW 45 wenn möglich per E-Mail. Dies betrifft die Teilprojekte Wissensmanagement und Diversity Management sowie Mittelverwaltung und Koordination.

Förderrichtlinie veröffentlicht

 [22.09.14] Gestern wurde die neue "Förderrichtlinie für einen zusätzlichen Handlungsschwerpunkt zur Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten im Kontext des „Anerkennungsgesetzes“ im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung – IQ“ im Rahmen des Operationellen Programms des Bundes für den Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Förderperiode 2014 – 2020" veröffentlicht. Zur Richtlinie

Qualitätstandards/ Beitrittserklärung

[29.09.14] Die Botschaft des Königreichs Spanien und das IQ Netzwerk Niedersachsen haben (in Kooperation mit anderen niedersächsischen Projektträgern, Netzwerken und Initiativen) Qualitätsstandards für die soziale und berufliche Integration ausländischer Auszubildender und Fachkräfte im Rahmen der gesteuerten Zuwanderung entwickelt und am 05. September 2014 offiziell unterzeichnet. mehr

Forbildungsangebot der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch

[04.08.14] Unsere Kolleg/-innen der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch haben (in Kooperation mit unserem niedersächsischen Projekt "Berufsbezogenes Deutsch" bei der VHS Braunschweig) nicht nur eine Fortbildungsreihe zum Thema „Deutsch am Arbeitsplatz“ sondern auch unterschiedliche Workshops entwickelt. 

Interessenbekundungsverfahren für die Förderperiode 2015 bis 2018

[14.08.14] Das Förderprogramm IQ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in enger Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Bundesagentur für Arbeit ab dem 01.01.2015 um den Handlungsschwerpunkt „Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext der Anerkennungsgesetze“ weiterentwickelt und ausgebaut. Das niedersächsische IQ Netzwerk startet daher für alle interessierten Träger heute ein Interessenbekundungsverfahren. 

Berufliche Beratung in der Migrationsgesellschaft - IQ Fachtagung in Berlin

[22.07.14] Was leistet migrationsspezifische beschäftigungsorientierte Beratung? Welche Effekte hat sie für die Ratsuchenden? Und wie lassen sich einzelne Beratungsangebote besser aufeinander abstimmen, damit eine ganzheitliche Beratung gelingt? Um diese und ähnliche Fragen geht es am 2.12.2014 in Berlin. mehr

IQ aktuell: Das große Ziel erreicht!

[04.07.14] Ein interessanter Bericht zum Thema: IQ Netzwerk Niedersachsen: Über die Anerkennungsberatung zur Selbstständigkeit. - Das große Ziel erreicht! findet sich in der aktuellsten Ausgabe der "IQ aktuell". Beschrieben wird die Geschichte von Frau Raue von der IQ Anerkennungsberatung in Wolfsburg bis zu ihrer eigenen Praxis. mehr 

Tagungsdokumentation "Vivir y trabajar en Hannover"

[30.06.14] Am 13.02.2014 fand im BIZ die Veranstaltung "Vivir y trabajar en Hannover" statt, in der durch kompetente Referent/innen vielfältige Informationen für Spanier/innen dargestellt wurden. Die gemeinsam von der Spanischen Botschaft, der Agentur für Arbeit in Hannover & dem IQ Netzwerk Niedersachsen organisierte Veranstaltung wird in ähnlicher Form auch in anderen Regionen durchgeführt. Die Erfahrungen aus Hannover sind nachzulesen in der Tagungsdokumentation.

Neue Unterstützungsplattform für Existenzgründungsinteressierte

[16.05.14] Die neue Internetplattform der Fachstelle Existenzgründung  unterstützt ausländische Studierende, Akademikerinnen und Akademiker in Deutschland sowie Fachkräfte, die im Ausland leben, bei einer Existenzgründung in Deutschland. www.wir-gruenden-in-deutschland.de

Neue Entwicklung bei ESF-BAMF Sprachkursen

[30.04.14] Finanzierung von Sprachkursen gesichert - Pressemitteilung des BAMF

Beratung ist der Schlüssel zur Anerkennung

[02.04.2014] Pressemitteilung des BMBF: Bundesregierung beschließt ersten Bericht zum Anerkennungsgesetz... mehr

Fachkonferenz mit Ministerin Cornelia Rundt

[17.03.14] Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Niedersachsen - Interessante Fachvorträge, eine hochkarätige Podiumsdiskussion und jede Menge Gelegenheiten zum fachlichen Austausch auf einem „Markt der Möglichkeiten“: rund 180 Teilnehmende... mehr

Fachkonferenz in Hannover

[27.01.14] Zum Thema "Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Niedersachsen - Bilanz und Weiterentwicklung der Strukturen" findet am 03.03.2014 eine Fachkonferenz des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration & des IQ Netzwerks Niedersachsen für Mitarbeiter/innen von Bildungsträgern sowie SGB II und III Trägern statt. mehr

IQ Niedersachsen in der IQ konkret 

[17.01.14] Expert/-innen des IQ Netzwerks Niedersachsen im Bereich Existenzgründung kommen in der neusten Ausgabe der IQ konkret zu Wort. Diana Meschter und Daniel Ehebrecht (IMIS): "Ein Muss: Soziale Integration" und Dr. Lena Lokschin (RKW Niedersachsen): "Der Weg zur Existenzgründung ist frei"... mehr

Spanische Pflegekräfte wagen Neustart im Landkreis Osnabrück

[16.01.14] IQ Netzwerk Niedersachsen unterstützt Gewinnung von Fachkräften - Osnabrück. Im Gepäck hatten sie viel Hoffnung und jede Menge Erwartungen... mehr

 

2013

Neue Broschüre für Arbeitgeber/-innen erschienen

[18.12.13] Das niedersächsische IQ Netzwerk und die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. haben eine Broschüre für Arbeitgeber/-innen mit Tipps und Informationen zum Finden, Auswählen, Einstellen und Binden ausländischer Fachkräfte...mehr

​Neue Auflage des Leitfaden "Arbeitserlaubnisrecht für Flüchtlinge und MigrantInnen"

[04.12.13] Der Leitfaden wurde vom Autor Claudius Voigt vollkommen überarbeitet. Alle Gesetzesänderungen, die für den Arbeitsmarktzugang von Drittstaatler/innen und EU-Bürger/-innen relevant und spätestens am 01.12.2013 in Kraft getreten sind, sind eingearbeitet...mehr

Sozialbericht 2013 - Migranten fast doppelt so häufig von Armut betroffen

[27.11.13] Der Sozialbericht 2013 für Deutschland zeigt: Migranten sind fast doppelt so häufig von Armut betroffen als Personen ohne Migrationshintergrund. Es gibt aber auch einen Lichtblick. MiGAZIN hat sich den Sozialbericht 2013 näher angeschaut... mehr

Migrantenorganisationen stärken - Projekt im IQ Netzwerk Niedersachsen qualifiziert und berät Vereine und Initiativen

[26.11.2013] „Projekte zu managen, ist für uns kein Problem – aber wie sollen wir sie finanzieren?“ - „Wir haben viele aktive und engagierte Mitglieder, aber wie können wir dieses Engagement effektiver nutzen?“ Das sind nur zwei der vielen Fragen,... mehr

Be.Ing! Brücken in den Arbeitsmarkt für Ingenieur/innen mit ausländischen Abschlüssen

[24.10.2013] Der kostenlose Kurs in Hamburg soll Sie dabei unterstützen, einen  Arbeitsplatz zu finden und berufliche Perspektiven zu entwickeln...mehr

80 Prozent der ausländischen Abschlüsse als gleichwertig anerkannt 

[16.10.13] Die Mehrzahl der im Ausland erworbenen Abschlüsse wird hier anerkannt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes hervor....mehr

Angekommen?! Gesichter der Vielfalt

[02.10.2013] Talkshow auf dem Lokalsendung OldenburgEins mit Beteiligung unseres Kollegen Peter Gründheid vom IQ Projekt "Bienvenido - Willkommen in Niedersachsen" zum Thema spanische Zuwanderung

IQ Niedersachsen: Roadshow in Kooperation mit der Spanischen Botschaft - "Gesteuerte Zuwanderung aus Spanien nach Niedersachsen"

[23.09.13] IQ Niedersachsen ist on the road! In der Woche von 23.-27.09.2013 tourt das Netzwerk in Kooperation mit der Spanischen Botschaft durch das Land, um Arbeitgeber/-innen über die Möglichkeiten der Anwerbung spanischer Fachkräfte zu informieren.

Was lernt ein Wasserbauer? Netzwerken im expandierenden Netzwerk

[11.09.13] Das IQ Netzwerk Niedersachsen ist mit Wiki, Monitoring-Tool und Forum professionell unterwegs. Artikel in der iQ Konkret 1/2013, S. 18/19... mehr

Neue Anlaufstelle für gründungsinteressierte Frauen

[30.05.13] Die Auftaktveranstaltung des Projekts „IQ Gründung“, ein Teilprojekt des IQ Netzwerkes Niedersachsen, brachte wichtige Akteure der Integrations-, Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsförderung sowie rund 60 gründungsinteressierte Frauen... mehr 

1000. Beratung in der IQ Anerkennungsberatung der IHK Hannover

[29.04.13] Die Anerkennungsberatung der IHK Hannover begrüßte am 26. April ihre 1.000 Ratsuchende. Eleni Efthymiadi aus Griechenland arbeitete in ihrer Heimat als Gymnasiallehrerin und kam letztes Jahr zusammen mit ihrem Mann... mehr

Gelungener Wiedereinstieg

[18.03.13] Sieben Jahre lang hat er bei McDonald’s Hamburger verkauft – obwohl er eigentlich eine der händeringend gesuchten Fachkräfte ist. Jetzt arbeitet Konstantin Lammert endlich wieder in seinem Ausbildungsberuf als Elektriker...mehr

Das NBQFG - IQ Netzwerk Niedersachsen berät und schult

[25.02.13] Die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse in Deutschland ist mit dem Anerkennungsgesetz im April 2012 deutlich vereinfacht worden. Seit Dezember gilt auch das niedersächsische Anerkennungsgesetz... mehr

13 neue Partner für das IQ Netzwerk Niedersachsen

[30.01.13] Das Netzwerk „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ Niedersachen ist deutlich gewachsen: Projektkoordinator Rainer Bußmann konnte jetzt in Osnabrück 13 neue Partner begrüßen. „Landesweit sind wir mit 23 Teilprojekten hervorragend... mehr

 

2012

Fit für den kulturellen Dialog

[28.03.12] Sie haben viel gelernt – nicht nur über andere Kulturen, sondern auch über sich selbst. 16 neue Trainer für „Diversity Management in der öffentlichen Verwaltung“ nahmen jetzt im Kreishaus ihre Zertifikate entgegen... mehr

Migranten bei Anerkennung beruflicher Qualifikationen unterstützen

[11.01.12] Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sind häufiger arbeitslos als Menschen mit deutschen Wurzeln. Das trifft auch für die zu, die mit einer Berufsausbildung oder einem Studium nach Deutschland kommen... mehr