Newsletterarchiv

zurück

Hier finden Sie ältere Ausgaben unseres Newsletters.

 

Newsletter 4/ 2017:

  • "Wir haben noch so viel zu tun in Deutschland"
  • Neues Projekt fördert die Gewinnung potenzieller Fachkräfte in Südniedersachsen
  • Workshops und Beratung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zum Thema "Integration internationaler Fachkräfte" in Niedersachsen
  • BMBF und IQ Netzwerk Niedersachsen zu Gast in Oldenburg - Pädagogin aus Delmenhorst bekommt Anerkennungszuschuss des BMBF
  • Dokumentation zur Fachtagung jetzt online: Erfolgsfaktor Anerkennung - eine Chance für internationale Fachkräfte und Unternehmen
  • "Beginnt Integration mit Sprache oder entwickelt sich Sprache mit Integration?"
  • Neue MINT Qualifizierungsmaßnahme in Oldenburg gestartet
  • "Mühsam nach einer Lösung gesucht"
  • "Kenne deine Rechte! - Informationen für weibliche Geflüchtete"
  • Fact Sheet zur Verbesserung des Arbeitsmarktzugangs durch interkulturelle Kompetenzentwicklung
  • Neue Unterstützung für das Maßnahmemanagement im IQ Netzwerk Niedersachsen

Trennlinie

Sondernewsletter Pressefahrt 2017:

  • "Berufliche Integration erleben und verstehen"
  • "Anerkennung in Niedersachsen" 
  • "Es war interessant. Gerne mehr davon."
  • "Film ab!"

Trennlinie

Newsletter 2/ 2017:

  • "Lassen Sie uns offen und konstruktiv über Probleme auf dem Arbeitsmarkt diskutieren"
  • Zugewanderten Menschen den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern
  • Neuer Film: "Du kommst von ganz weit her oder lebst schon dein ganzes Leben hier?"
  • "Die Welt rückt etwas näher zusammen"
  • Broschüre Integrationsmonitoring 2016: Fakten sind besser als Behauptungen
  • "Man hat ein Stück gemeinsamen Weg, dann trennen sich die Wege"
  • Save the Date: "5 Jahre Anerkennungsgesetz - gelernt ist gelernt!"
  • "Ich finde es schade, wenn wertvolle Qualifikationen verloren gehen"

Trennlinie

Newsletter 1/ 2017:

  • "Es könnte politisch mehr getan werden"
  • Einen Schritt näher am Traumjob - Ausländische Ingenieure verbessern mit Sprache ihre Perspektive
  • Anerkennungszuschuss - "Chancen der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen nutzen"
  • Berufsbezogenes Deutsch: ein Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt
  • IQ Kongress 2016 - Gesamtdokumentation jetzt als E-Paper verfügbar
  • Harte Arbeit hat sich ausgezahlt - Jobangebote nach bestandener Kenntnisprüfung
  • Was sehen Sie? Einen Hut oder eine Schlange, die einen Elefanten verschluckt hat?

Trennlinie

Newsletter 6/ 2016:

  • "Es muss Klick machen in den Köpfen"
  • "Neues Projekt "Fokus Flucht" im IQ Netzwerk Niedersachsen 
  • DGB verstärkt IQ Beirat
  • Maßnahme gestartet: Sprachliche Qualifizierung für medizinischen und pädagogischen Bereich
  • Leises Lernen im virtuellen Klassenzimmer - engagierte Lehrerin schafft optimalen und kreativen Lehrraum
  • Kostenlose App zum Deutschlernen: "Lern German for Refugees"
  • Modellprojekt "Virtuelle Sprachqualifizierung für Migrantinnen und Migranten in Niedersachsen"
  • Gute Beispiele aus der Praxis - IQ Good Practice: "Deutsch habe ich im Betrieb gelernt"
  • "Ich bin stolz, wichtiger Teil des Ganzen zu sein
     

Trennlinie

Newsletter 5/ 2016:

  • "Warum sollen wir nicht voneinander lernen?"
  • Was bedeuten eigentlich die Begriffe Intersektionalität, Stereotyp oder Vorurteil?
  • Lehrerin aus Bulgarien arbeitet wieder im erlernten Beruf
  • Film: Das Anerkennungsverfahren leicht gemacht
  • Neue MINT Maßnahme in Leer gestartet
  • Neue Ideen, Konzepte und Visonen für kulturelle Vielfalt - IQ Netzwerk unterstützt "Arrival Cities" Projekt in Oldenburg
  • Qualitäts- und Fachstandards in Zukunft wichtige Leitplanken - BMAS bedankt sich für Entwicklung von Qualitätsstandards bei MobiPro-EU Fachgruppe
  • Vernetzung zwischen IQ Netzwerk und Integrationsberatungsstellen funktioniert hervorragend
  • "Die Verbindung zu unseren Teilprojekten ist das Besondere an unserer Arbeit"

Trennlinie

Sondernewsletter 4/ 2016:

  • "Integration durch Qualifizierung - ein Erfolgsmodell"
  • "Netzwerkarbeit ist Teamarbeit" 
  • "Fünf Jahre Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"
  • "Im bundesweiten Vergleich führend"
  • "Aus Niedersachsen nicht mehr wegzudenken!"
  • "Jeden ernst nehmen!"
  • "Mehr als 900 Anerkennungsverfahren am Standort Hannover"
  • "IQ Netzwerk Niedersachsen - ein zentraler strategischer Partner"
  • "Das Ganze ist mehr als die Summer seiner Teile
     

Trennlinie

Newsletter 3/ 2016:

  • "Wir müssen für sehr heterogene Strukturen ganz neue Ideen entwickeln"
  • Neue Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle in Celle
  • Qualifizierungsmaßnahme für internationale Pflegefachkräfte auch in Braunschweig
  • Alles auf einen Blick - Neue Seiten zu Ausbildung in Niedersachsen sind online
  • Internationale Pflegefachkräfte fit für den deutschen Arbeitsmarkt  - IWK Delmenhorst und IQ Netzwerk Niedersachsen verabschieden Pflegekräfte nach bestandener Kenntnisprüfung
  • 2. Integrationskonferenz "Werkstatt Arbeit" - Auch IQ packt mit an!
  • BUND fördert Integration in Arbeitswelt: Bundesprogramm "Soziale Teilhabe durch Arbeit für junge erwachsene Flüchtlinge und erwerbsfähige Leistungsberechtigte (STAFFEL)"
  • Vernetzte Bildungsarbeit bei der BIGS - Ein Beispiel aus dem Landkreis Goslar
  • In ausländerrechtliche Themen "reinfuchsen" und wunderbare Städte und Regionen Niedersachsens bereisen

Trennlinie

Newsletter 2/ 2016:

  • "Eine Hand kann nicht alleine klatschen" - Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt
  • Note "sehr gut" für das Team Diversity Management vom IQ Landesnetzwerk Niedersachen 
  • Smartphone-App "Anerkennung in Deutschland" bietet Geflüchteten Informationen über Anerkennung von beruflichen Abschlüssen in Deutschland
  • Verordnung über berufsbezogene Sprachförderung
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - 10 Tipps für einen gelungenen Start
  • Gute Neuigkeiten für den Bereich der Gesundheitsberufe - Anerkennungsverfahren weiter verbessert
  • Deutsch lernen? Neues Modellprojekt der RKW Nord GmbH macht´s möglich
  • "Menschen unterstützen, ist für mich das Beste an meiner Arbeit"
  • 4. Diversity Tag - Charta der Vielfalt 
  • Save the Date - IQ Kongress 2016

Trennlinie

Newsletter 1/ 2016:

  • Pflegekräfte gesucht - Woher nehmen wenn nicht stehlen? Fachtag zum Thema Rekrutierung ausländischer Fachkräfte
  • Neue Beratungsstelle im Emsland
  • Ohne Sprache, mit zwei Kindern und drei Koffern nach Deutschland - Interview mit erster VIONA Teilnehmerin
  • Schon wieder Montag... heute.de berichtet über Förderprogramm IQ
  • Anerkennungsverfahren werden einfacher - Rechtsanspruch auf unabhängige Beratung
  • Schränkeweise Paragraphen, Regelungen und Gesetze - Claudius Voigt gibt Auskunft über das Aufenthaltsrecht in Deutschland
  • Verschiedene Wohnorte, gemeinsames Lernen - Projekt Online Krankenpflege erfolgreich gestartet 
  • Berufliche Integration größter Wunsch unter anerkannten Flüchtlingen und Asylberechtigten - Studie "Integration von Asylberechtigten und anerkannten Flüchtlingen" des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge 
  • Das niedersächsische Handwerk startet mit Geflüchteten und Aslbewerberinnen und Asylbewerbern in die Ausbildung

Trennlinie

Newsletter 4/ 2015:

  • Der Beirat des IQ Netzwerkes Niedersachsen
  • RKW Nord GmbH unterzeichnet Charta der Vielfalt
  • Duale Ausbildung mit Innovation für Azubi`s aus der EU - Letztes Netzwerktreffen MobiPro EU zieht positive Bilanz
  • Eine Erfolgsgeschichte zweier Architekten aus dem Iran
  • Team Teaching-Workshop zum Thema Existenzgründung in Mannheim
  • Beratungsnetzwerk "Internationale Fachkräfte" geht an den Start
  • Charta der Vielfalt veröffentlicht Praxis-Leitfaden für Unternehmen
  • Leuphana Universität Lüneburg bietet berufsbegleitende Qualifizierung im Migrationsmanagement an

Trennlinie

Newsletter 3/ 2015:

  • Auftakt Fachkräfteinitiative 2015 im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - IQ Netzwerk Niedersachsen war mit dabei
  • Startschuss für das flächendeckende Beratungsnetzwerk "Internationale Fachkräfte rekrutieren"
  • RKW Nord GmbH zieht Bilanz - Geschäftsführer Harm Wurthmann im Interview
  • "Virtuelle" und "physische" Netzwerktreffen - zwei wichtige Instrumente der erfolgreichen Arbeit im IQ Netzwerk Niedersachsen
  • IQ Brückenmaßnahme für Akademikerinnen und Akademiker aus dem MINT-Bereich geht in die erste Runde
  • Gelungener Auftakt für den IQ Kurs "Sprachliche Qualifizierung für Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund" am IBB-Standort Hannover
  • Beruflich anerkannt - Zwei Erfolgsgeschichten
  • Neue Info-Plattform 'Flucht & Asyl" im Migrationsportal online
  • Willkommenskultur in Niedersachsen -  Good-Practice-Beispiel: LR Facility Service GmbH
  • "Meine Qualifikation zählt" - Erfahrungsberichte als Print-Broschüre

Trennlinie

Newsletter 2/ 2015:

  • 10 Jahre Förderprogramm IQ - 10 Jahr Engagement für die Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen und Migranten
  • Landesförderung ermöglicht Ausbau der Tätigkeiten des IQ Netzwerkes Niedersachsen - Bescheidübergabe durch Sozialministerin Rundt am 23. Juni 2015
  • Qualifizierungsmaßnahmen in Niedersachsen gehen an den Start
  • IQ Beratungsstellen in Niedersachsen erhalten Zuwachs - Neue Erstanlaufstellen in Braunschweig und Verden
  • "Flagge zeigen mit... Anerkennung in den Arbeitsmarkt"
  • Diversity Day in Oldenburg
  • Drei Jahre Diversity Trainings in Niedersachsen
  • IQ schult Beraterinnen und Berater niedersächsischer Landesaufnahmebehörden
  • Das "neue" Migrationsportal - Webauftritt des IQ Netzwerkes Niedersachsen überarbeitet
  • IQ beteiligt sich an Fachkräfteinitiative des Landes Niedersachsen
  • Gemeinsamer Beratungsstand zum Thema "Existenzgründung in Deutschland"
  • Ausländisch Berufsabschlüsse besser einschätzen: BQ-Portal hilft auch Unternehmen bei Fragen rund um die Anerkennung

Trennlinie

Newsletter 1/ 2015:

  • IQ Netzwerk Niedersachsen startet mit neuem Träger in die Förderphase 2015 - 2018
  • Auftaktveranstaltung des IQ Netzwerkes Niedersachsen mit Doris Schröder-Köpf
  • Wege zur beruflichen Anerkennung - eine Erfolgsgeschichte aus Leer
  • Gesetzesänderung - Neue Kundinnen und Kunden für die Jobcenter seit dem 1. März 2015. Anmerkungen von Claudius Voigt
  • MobiPro-EU Netzwerktreffen - Auszubildende aus der EU erfolgreich in Deutschland integrieren
  • Vom Atlantik an die Nordsee - Koch-Azubi Eduardo Jiménez nutzt seine zweite Chance auf Sylt
  • Diversity bei BTC Business Technology Consulting AG - Interview mit Frau Jannetta Cichon, Personalreferentin
  • Projektabschluss - Bildungsmigranten in der Region

Trennlinie

Newsletter 4/ 2014:

  • In eigener Sache - aus der Koordinierungsstelle des IQ Landesnetzwerks Niedersachsen
  • Existenzgründung von Akademiker/innen aus Nicht-EU-Ländern in Deutschland - Relevanz des Themas für die Arbeitsmarktintegration.
  • Existenzgründung - Zuwanderungsgeschichte als besondere Ressource.
  • „Wege zum Kunden“ - Muttersprache & Social Media.
  • Beglaubigungen für das Anerkennungsverfahren - ein Beispiel aus Cuxhaven.
  • Knapp 5000 Anerkennungsberatungen in 2014 - Beratungsstellen im IQ Netzwerk Niedersachsen für neue Herausforderungen gerüstet.
  • Wie eine Schweizerin in Nordhorn Arbeit fand.
  • Fortbildung zum Thema "Deutsch am Arbeitsplatz".
  • Anerkennungsportal in sieben Sprachen.
  • Wichtige gesetzliche Änderungen.

Trennlinie

Sonderausgabe des Newsletters:

  • Mindestanforderungen / Qualitätsstandards bei der sozialen und beruflichen Integration von ausländischen Auszubildenden und Fachkräften im Rahmen der gesteuerten Zuwanderung

Trennlinie

Sonderausgabe des Newsletters:

  • Interessenbekundungsverfahren des IQ Netzwerks Niedersachsen, Förderperiode 01.01.2015 bis 31.12.2018

Trennlinie

Newsletter 3/ 2014:

  • „Mindestanforderungen / Qualitätsstandards bei der sozialen und beruflichen Integration von ausländischen Auszubildenden und Fachkräften im Rahmen der gesteuerten Zuwanderung." 
  • „Meine Arbeit ist inspirierter und lebendiger geworden.“ - Erfolgreiche Fortbildungsreihe geht in Osnabrück zu Ende
  • Erweiterung des Migrationsportals - ausführliches Glossar ergänzt Informationsangebot.
  • Neue Anerkennungsberatungsstelle in Celle - Erstmals Bundesagentur für Arbeit als operativer Träger.
  • Anerkennungsberatung - Grundstein für den beruflichen Anschluss in Deutschland.
  • Über die Anerkennungsberatung zur Selbstständigkeit. - Das große Ziel erreicht!
  • Multiplikatoren-Workshop: Internationale Studierende – Fachkräfte für die Region? 
  • Aufbautraining Diversity: „Hilfreich auch außerhalb von Migrationsfragestellungen.“
  • Internationale Ärzte sind „Herzlich Willkommen“ - Klinikum Gifhorn engagiert sich intensiv bei der Integration.

Trennlinie

Newsletter 2/ 2014:

  • Fachkonferenz mit Ministerin Cornelia Rundt - Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Niedersachsen.
  • Willkommenskultur im Mittelstand stärken - Angebot und Bedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Ein Interview mit Jasmin Arbabian-Vogel.
  • „Vivir y trabajar en Hannover“
  • Beruflicher Neustart durch Umschulung zur Fachkraft.
  • Dialogforum im März 2014 in Loccum - „Wir gründen in Deutschland“.
  • Integration – ein Prozess der Geduld, Zeit und Offenheit braucht. Ein Erfahrungsbericht des Teilprojekts „Medizinische Fachkräfte gesucht".
  • Von der „Generation Zero" zur „Generation Warteschleife" - Anmerkungen zur Debatte um Zuwanderung und Willkommenskultur von Peter Grünheid*.
  • IQ Pojekt „Gründerinnen mit Zuwanderungsgeschichte aus dem Osnabrücker Land“ trifft auf den Generalkonsul der Republik Türkei.

Trennlinie

Newsletter 1/ 2014:

  • Spanische Pflegekräfte wagen Neustart im Landkreis Osnabrück: IQ Netzwerk Niedersachsen unterstützt Gewinnung von Fachkräften.
  • Erstes Netzwerktreffen 2014 – Das lernende Netzwerk 2.0.
  • Interview im Grafschafter Jobcenter: ein Jahr nach den Diversity-Trainings.
  • Novellierung von MobiPro-EU: neue Förderrichtlinie vom 01. November 2013.
  • IQ Anerkennungsberatung vor Ort – neue Informationsveranstaltung in Salzgitter.
  • Arbeitsmarktzugang in Deutschland - Anmerkungen von Claudius Voigt.
  • Migration einmal anders: Bericht des IQ Projekts "Bienvenido - Willkommen in Niedersachsen" von einer Begegnung während einer Geschäftsreise nach Barcelona.

Trennlinie

Newsletter 4/ 2013:

  • Die ersten Spanier/innen sind da: Das IQ Projekt „Gewinnung und Integration medizinischer Fachkräfte im Gesundheitssektor in Niedersachsen“ startet in seine Umsetzungsphase.
  • BiReg - Bildungsmigranten in der Region Niedersachsen: Der Unterschied zwischen Bleibewunsch und Wirklichkeit.
  • Die Trainingsangebote „Diversity“ des IQ Netzwerks Niedersachsen.
  • „Willkommen in Deutschland“: Ein Bericht des Projekts "Bienvenido".
  • Migrantenorganisationen stärken: Projekt im IQ Netzwerk Niedersachsen qualifiziert und berät Vereine und Initiativen. 

Trennlinie

Sonderausgabe des Newsletters:

  • Übersichtlicher, moderner, informativer: Das IQ Netzwerk Niedersachsen stellt neu gestaltetes Internetportal vor

Trennlinie

Newsletter 3 / 2013:

  • Gewinnung und Integration medizinischer Fachkräfte aus Spanien: Projektteilnehmer definieren gemeinsames Vorgehen.
  • Wo steht "Willkommenskultur" auf der politischen Agenda in Niedersachsen?
  • Ausbildung zur gesuchten Fachkraft: „Der richtige Mann am richtigen Ort!“
  • Anerkennungsberatung des IQ Netzwerks: 500. Beratung im Jobcenter Wolfsburg.
  • Spanische Stipendiat/innen in Oldenburg: Erste Erfahrungen des Projekts "Bienvenido - Willkommen in Niedersachsen".
  • Bundesarbeitsministerin in Hannover: Strategien zur Fachkräftesicherung 
  • Modellprojekt KIM - ein besonderes Projekt zur Sprachförderung im Landkreis Osnabrück

Trennlinie

Newsletter 2 / 2013:

  • Anerkennungsberatung der IHK Hannover: 1000ste Ratsuchende
  • "Medizinische Fachkräfte gesucht?!": Das Teilprojekt stellt sich vor
  • Willkommenskultur: Angebot und Bedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • „Gründungsladen“: Neue Anlaufstelle für gründungsinteressierte Frauen mit Zuwanderungsgeschichte im Osnabrücker Land
  • Start einer modularen Fortbildungsreihe: Berufsbezogenes Deutsch
  • Migrantenorganisationen in Niedersachsen: Brückenbauer in Sachen Arbeitsmarktintegration
  • Ein Jahr Informationsportal des BIBB zum Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

Trennlinie

Newsletter 1 / 2013:

  • Unterstützung im Paragrafendschungel: Das Projekt „Ausländerrechtliche Qualifizierung“
  • Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse: IHK zieht positive Zwischenbilanz
  • Von McDonalds an den Schaltschrank: Berufsanerkennung in der Praxis
  • Neue Wege zur Sprachförderung von Zuwanderern: Computergestützter Sprachkurs im Raum Osnabrück durch BAMF gefördert
  • Willkommenskultur: Angebot und Bedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen