Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Sprachsensibler Fachunterricht

Kostenfreie Fortbildung für Fachlehrkräfte, Ausbilderinnen und Ausbilder

Arbeiten Sie als Fachlehrkraft, Ausbilderin oder Lernbegleitung der beruflichen Qualifizierung in multilingualen Lerngruppen?
Wünschen Sie sich neue Impulse und wollen Sie auf die individuellen Sprachbedürfnisse Ihrer Lernenden zielgerichteter eingehen?
Möchten Sie Ihr Strategie- und Methodenrepertoire für einen sprachsensiblen Umgang mit Fachinhalten erweitern?

Das integrierte Fach- und Sprachlernen im Sinne einer interdisziplinären Lernprozessgestaltung, die fachliches und sprachliches Lernen miteinander verzahnt, schließt den Ansatz eines sprachsensiblen Fachunterrichts mit ein. Das heißt, fachrelevante sprachliche Lernziele werden von einer Fachlehrkraft explizit im Unterricht gefördert. Diese Fortbildung ermöglicht Ihnen, sowohl fachliche als auch sprachliche Anforderungen zu identifizieren und beide Lernebenen mit Hilfe einer sprachsensiblen Unterrichtsgestaltung zu verknüpfen.

Inhalte:

  • Grundlagen des sprachsensiblen Fachunterrichts und integrierten Fach- und Sprachlernens (IFSL)
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation in beruflichen Qualifikationen
  • Lesekompetenz und Prüfungsvorbereitung

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Termine

Termine für 2019 auf Anfrage

Flyer

Veranstaltungsort

Volkshochschule Braunschweig GmbH
Heydenstr. 2
38100 Braunschweig
​​​G​oogle Maps

Ansprechpartnerin

Wilhelmine Berg
Volkshochschule Braunschweig
0531 / 24 12-455
E-Mail

Zurück zum Seitenanfang