Zum Inhalt springen

Kurse für Pharmazeutisch-technische Assistenten/-innen

Der Kurs richtet sich an Personen, die im Ausland einen pharmazeutischen Abschluss erworben haben und in Deutschland eine Anerkennung als Pharmazeutisch-technische Assistenten/-innen (PTA) anstreben. Da PTA eine staatliche Erlaubnis (Anerkennung) benötigen, muss ein Bescheid der zuständigen Stelle (Landesamt für Soziales, Jugend und Familie) vorliegen. In dieser (Teil-)Anerkennung wird der Umfang der erforderlichen Ausgleichsmaßnahme (Anpassungslehrgang) aufgelistet. Außerdem wird für die Teilnahme am Kurs ein B2 Sprachniveau vorausgesetzt.

Der Anpassungslehrgang kann sowohl theoretischen und praktischen Unterricht in der PTA-Schule als auch einen praktischen Teil in einer Apotheke umfassen.

Termine

Der Einstieg in den Kurs ist individuell möglich.

Voraussetzungen

Sie brauchen einen ausländischen pharmazeutischen Abschluss, einen Bescheid von der zuständigen Stelle (Landesamt für Soziales, Jugend und Familie) und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.

Kontakt

Lina Wübben
0541 / 760 2 760
E-Mail

Standort

Völker-Schule e.V.
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
www.voelker-schule.de

Zurück zum Seitenanfang