Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Diversity To Go

Drei einstündige Online-Veranstaltungen der Reihe: Diversity To Go

Die Covid-19-Pandemie hat unseren Alltag noch immer in der Hand. Unternehmen und Institutionen stehen trotzdem weiterhin täglich vor der Aufgabe, qualifiziertes Fachpersonal zu gewinnen und sich bestmöglich für die Arbeit in vielfältigen Teams aufzustellen. Dieser Prozess beginnt mit der Ansprache und Anwerbung von neuen Mitarbeiter*innen. Daraus ergeben sich neue Teamkonstellationen, die durchdacht, organisiert und begleitet werden müssen. Um ihre Mitarbeitenden langfristig zu binden und ihre Potenziale zu nutzen, ist ein offenes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld förderlich.

Mit der Veranstaltungsreihe „Diversity To Go“ bieten wir Ihnen zu den oben genannten Etappen jeweils einstündige Online-Workshops an. Wir starten mit 30 Minuten inhaltlichem Input und gehen dann 30 Minuten in einen moderierten Austausch, um über die praktische Umsetzung und Zugänge zu weiteren Informationen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Module und Inhalte

1) Aller Anfang ist Vielfalt.

Bewerbungsverfahren neu denken

In Zeiten des Fachkräftemangels und einem vielfältiger werdenden Arbeitsmarkt kann es sich lohnen, die eigenen Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren kritisch zu prüfen. Im Rahmen unserer Reihe "Diversity To Go" zeigen wir Ihnen Wege auf, wie und über welche Kanäle Sie mit ihren Stellenausschreibungen einen breiten Bewerber*innenpool ansprechen und wie Sie Ihre Einstellungsverfahren sowie Anforderungsprofile so gestalten, dass Sie die am besten qualifizierten Bewerber*innen für sich gewinnen können.

Termin:
08. September 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Anmeldung

2) Vielfalt und jetzt?

Team Building leichter gemacht.

Diversity orientierte Teamentwicklung kann eine Herausforderung sein. Studien zeigen, das vielfältige Teams leitungsfähiger und kreativer sind als homogene Teams. Sie erfordern jedoch auch eine gute Organisation und Verständigung. Wir zeigen Ihnen Optionen, wie Sie die Arbeit in vielfältigen und internationalen Teams gut gestalten können. Dabei gehen wir auf Aspekte wie Kommunikation, Wahrnehmung, Ausgrenzung sowie Konfliktquellen und Gegenmaßnahmen ein.

Termin:
06. Oktober 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Anmeldung

3) Kein Platz für Diskriminierung!

Möglichkeiten für Arbeitgeber*innen

Diskriminierung am Arbeitsplatz ist in Deutschland keine Seltenheit. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie als Arbeitgeber*in dazu beitragen können, ein diskriminierungsfreies Umfeld zu schaffen. Dafür zeigen wir Ihnen, wie Sie diskriminierende Strukturen erkennen und diskutieren gemeinsam, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um diesen entgegen zu wirken. Als rechtliche Orientierungshilfe geben wir Ihnen außerdem einen kurzen Überblick über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Termine:

03. November 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Anmeldung

Termine und Anmeldung

1) Aller Anfang ist Vielfalt - Bewerbungsverfahren neu denken

08. September 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

2) Vielfalt und jetzt? Team Building leichter gemacht.

17. Mai 2022, 10:00 - 11:00 Uhr
06. Oktober 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

3) Kein Platz für Diskriminierung! Möglichkeiten für Arbeitgeber*innen

14. Juni 2022, 10:00 - 11:00 Uhr
03. November 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Die Teilnehmendenzahl ist pro Termin auf 20 Personen begrenzt. Die Veranstaltungen richten sich an Unternehmen und Institutionen der öffentlichen Verwaltung. Es kann auch an einzelnen Terminen teilgenommen werden, die Veranstaltungen bauen nicht zwingend aufeinander auf. 

Anmeldung

Ansprechpartnerin

Janine Bergmann
0541 / 600815-28
E-Mail

Kontakt

RKW Nord GmbH
Team Diversity Management
Wasastr. 8
49082 Osnabrück

Technische Voraussetzungen

Wir nutzen für diese Online-Reihe die Software MS Teams, welche Sie kostenfrei und ohne Installation über Ihren Browser anwenden können.

Nach der Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Bestätigung. Wenige Tage vor der Veranstaltung senden wir Ihnen den Link zum Veranstaltungsraum zu.

Zurück zum Seitenanfang