Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Anerkennung öffnet Türen – 10 Jahre Anerkennungsgesetz

Unter diesem Motto feierte die Fachwelt am 3. Mai das Jubiläum in Berlin. Jede Menge Informationen und eine Publikation des BMBF gab es inklusive.

 

Das Anerkennungsgesetz ermöglicht es, dass Menschen ihre ausländische Berufsqualifikation in Deutschland anerkennen lassen können: Qualifizierte Fachkräfte haben so bessere Chancen, ihrem gelernten Beruf in Deutschland nachzugehen. Über 422 000 Anerkennungsinteressierte haben seit 2012 ihre Chance ergriffen und einen Antrag auf Anerkennung oder Zeugnisbewertung gestellt.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung informiert darüber ausführlich in der aktuellen Publikation "10 Jahre Anerkennungsgesetz", die im Rahmen der Jubiläumskonferenz in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Berusfbildung (BIBB) am 3. Mai im dbb Forum in Berlin vorgestellt wurde.

BMBF-Publikation "10 Jahre Anerkennungsgesetz- ein Beitrag zur Fachkräftesicherung und Integration"
BIBB-Initiative "Tage der Anerkennung"
Erfahrungsberichte: Ausländische Fachkräfte erzählen ihren persönlichen Werdegang
Zeitschrift des BIBB - BWP 1.2022: Zehn Jahre Anerkennungsgesetz - Transparente und niedrigschwellige Angebotsstruktur als zentraler Erfolgsfaktor
 

Zurück zum Seitenanfang