Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

IQ Mentoring – Neues Projekt in Oldenburg

Peter Grünheid

Adaption eines erfolgreichen Konzepts aus Kanada

Alexej S. ist 30 Jahre alt und Raumfahrtingenieur. Seine Frau Daria ist Wirtschaftswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Marketing. Beide kommen aus Russland, sind seit 2019 in Niedersachsen und arbeitssuchend. Obwohl beide gut qualifiziert sind, eine Anerkennung des Studienabschlusses vorliegt und sie über gute Deutschkenntnisse verfügen, ist die Suche nach einem Arbeitsplatz nicht einfach. Denn: Das „Insiderwissen“ fehlt, die Netzwerke aus Universität oder anderen Jobs, die genaue Kenntnis, wie ein Bewerbungsverfahren in Deutschland funktioniert und worauf Arbeitgeber in der Region Wert legen.

Das IQ Mentoring-Projekt setzt genau hier an. Die Projektmitarbeiter*innen aus Oldenburg und Wilhelmshaven machen sich auf die Suche nach möglichst passgenauen Mentor*innen. Stimmt der Beruf und die Branche? Ist die Berufserfahrung vergleichbar? Gibt es vielleicht andere Gemeinsamkeiten? Nach einem erfolgreichen Matching treffen sich Alexej S. und seine Frau als Mentees mit ihrer Mentorin oder ihrem Mentor und tauschen sich aus. Natürlich ist dies auch online möglich.

Wo das Tandem dabei die Schwerpunkte setzt, ist ziemlich frei: Tipps für interessante Unternehmen, Job-Shadowing, ein Austausch über fachliche Themen oder die bisherige Berufserfahrung - wichtig ist, dass es einen lebendigen Austausch gibt. Eine Win-Win-Situation, denn auch die Mentor*innen profitieren durch eine Erweiterung ihres beruflichen Netzwerks.

Parallel steht das Projektteam vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft mit Tipps und Vorschlägen zur Seite und bietet kleine Workshop-Einheiten zu unterschiedlichen Themen an, die für Mentees und Mentor*innen gleichermaßen interessant sind. Auch wenn es im Projekt keine Garantie auf die Vermittlung eines Arbeitsplatzes gibt, ist es doch ein gemeinsamer Lernprozess, der für alle Beteiligten einen Gewinn bedeutet.

Schon gewusst? Das Konzept für das Mentoring-Programm kommt aus Kanada, einem Land mit großer Zuwanderungsgeschichte und wird seit einigen Jahren im IQ Landesnetzwerk Bayern mit großem Erfolg durchgeführt.

Haben Sie Interesse als Mentee oder ehrenamtliche*r Mentor*in mitzuwirken? Melden Sie sich bei IQ Mentoring.

Zurück zum Seitenanfang