Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Online-Seminare statt Präsenzveranstaltungen

Strategien der Fachkräftesicherung und Diversity Management als virtuelle Angebote

Auch das IQ Netzwerk Niedersachsen musste seine Angebote in Zeiten von COVID-19 zeitnah umstellen, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Und auch jetzt, in einer Phase in der immer mehr Lockerungen in Kraft treten, kommt es besonders darauf an, nicht unverzüglich zur Normalität zurückzukehren. Präsenzseminare und -veranstaltungen mit einer größeren Anzahl von Personen bleiben vorerst nur schwer vorstellbar. Vor diesem Hintergrund sind wir froh, gegenwärtig zwei kostenfreie Online-Seminare für Unternehmen oder andere Organisationen anbieten zu können.

„Fachkräfteeinwanderung in Zeiten von Corona“  lautet der Titel des virtuellen Angebots des IQ Teilprojekt „Servicestelle Fachkräftesicherung“:

Am 1. März 2020 ist das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft getreten. Kurze Zeit später legte das Corona-Virus einen Großteil der weltweiten Migrationsbewegungen lahm. Das Team der Servicestelle Fachkräftesicherung stellt in dem etwa einstündigen Online-Seminar vor, welche Möglichkeiten das neue Gesetz Unternehmen bietet, ausländische Fachkräfte zu rekrutieren. Zusätzlich wird die Frage beantwortet, welche Einschränkungen aktuell wegen der Corona-Pandemie beachtet werden müssen.

Einen Einstieg in das Thema  „Diversity Management - Wie können Unternehmen davon profitieren?“ wird ebenfalls online durch das IQ Teilprojekt „Diversity Management“ angeboten.

Diversity Management ist eine Strategie der Fachkräftesicherung. Aber was genau haben Unternehmen davon? Und wie kann die praktische Realisierung aussehen? In diesem Online-Seminar gibt das IQ Diversity Team Einblicke in Vorteile und Chancen der Strategie sowie deren Umsetzung in der Praxis.

Jochen Meier, Leiter des Fachbereichs Umwelt im Landkreis Friesland, gehört zu den bisherigen Teilnehmenden. Sein Fazit zum Diversity Seminar: „Angesichts immer noch vorherrschender Vorurteile in der Gesellschaft, sollte gerade der öffentliche Dienst Vorbild für die freie Wirtschaft sein und Chancengleichheit schaffen. Es ist wichtig, stets daran erinnert zu werden, wie vielfältig unsere Gesellschaft ist. Dies gilt heute mehr denn je. Insgesamt habe ich das Online-Seminar als gut geeignetes Medium für die Vermittlung von Seminarinhalten wahrgenommen, wenngleich es eine besondere Herausforderung darstellt die Konzentration aller aufrechtzuerhalten.“

Sie interessieren sich für eines unserer virtuellen Angebote?

Dann machen sie es wie Jochen Meier und die weiteren bisher rund 250 Teilnehmenden und informieren auch Sie sich ganz bequem vom Schreibtisch oder auch aus dem Home Office über verschiedene Facetten der Fachkräftesicherung.

Anstehende Termine finden Sie hier oder kontaktieren Sie uns direkt um individuelle Seminare abzustimmen.

Zurück zum Seitenanfang