Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Online-Seminar: Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine

Viele Geflüchtete aus der Ukraine haben eine beschwerliche Flucht hinter sich. Während zu Beginn die Unterbringung und Versorgung der Ankommenden im Fokus stand, wird mittelfristig die Arbeitsmarktintegration eine große Rolle spielen.

Dabei stehen Unternehmen, die Geflüchtete aus der Ukraine beschäftigen wollen, gleich vor mehreren Herausforderungen.
Die wichtigsten Fragen zum Thema beantworten wir Ihnen in unserem kostenfreien Online-Seminar.

Die Veranstaltung findet am 16. August von 10:00 - 11:30 Uhr über die Software Zoom statt.
Es wird einen inhaltlichen Input und eine offene Fragerunde geben.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Sozialrechtliche Rahmenbedingungen für die Aufenthaltserlaubnis nach § 24 AufenthG
  • Mögliche Vor- und Nachteile des vorübergehenden Schutzes
  • Aufenthaltstitel zum Zweck der Erwerbstätigkeit (Fachkräfte, Blaue Karte, IT-Spezialisten, Ausbildung)
  • Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Praktische Tipps für Unternehmen

Anmeldung zum Online-Seminar:

Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine, 16. August, 10:00 - 11:30 Uhr
Zurück zum Seitenanfang