Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Neues Angebot: Das modulare Online-Training Basis Diversity

An wen richtet sich das Angebot

Die Gesellschaft und der Arbeitsmarkt in Deutschland werden immer vielfältiger. Um den Herausforderungen des Fachkräftemangels zu begegnen, setzen viele Unternehmen bereits auf die Anwerbung von Fachkräften im Ausland. Unser Angebot richtet sich an Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden und Führungskräfte auf die Arbeit in vielfältigen Teams vorbereiten und deren Handlungs- und Kommunikationskompetenz für den Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen stärken wollen. Aber auch in der Verwaltung gehört die Arbeit mit vielfältigen Teams und Kundinnen und Kunden längst zum Alltag.

Diversity Trainings helfen dabei, das Bewusstsein für die Bedeutung von Vielfalt im Umgang mit Menschen zu fördern und die Handlungsfähigkeit der Mitarbeitenden im interkulturellen Kontext zu stärken. Für Ihre Mitarbeiter*innen können wir Online-Trainings trotz des Corona-Virus und der damit einhergehenden Hygienebestimmungen durchführen. Ein Online-Training hat für Sie auch den Vorteil, dass Ihre Mitarbeiter*innen bequem von ihrem Arbeitsplatz aus oder sogar im Homeoffice teilnehmen können.

Das Online Training

In den ersten drei aufeinander aufbauenden Modulen des Online-Trainings werden wir uns mit Fragen befassen, die bei der Arbeit mit Personen unterschiedlicher Herkunft eine Rolle spielen. Ein zentraler Bestandteil des Trainings ist der Ausbau der interkulturellen Kompetenz. Diese ermöglicht es uns, im Alltag mit menschlicher Vielfalt sachgerecht und konfliktfrei umzugehen. Die Module sind jeweils 2-3 Stunden lang. In einem vierten Modul haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam Praxisfälle aus Ihrem Berufsalltag zu bearbeiten. Alle Module können nach Rücksprache auf Ihre individuellen Bedarfe abgestimmt werden.

Modul 1: Einführung Diversity und Kultur
  • Vorteile von Vielfalt
  • Kultur und kulturelle Identität
Modul 2: Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Reflektion der eigenen Wahrnehmung
  • Entwicklung von Stereotypen und Vorurteilen
Modul 3: Interkulturelle Kommunikation
  • Unterschiedliche Kommunikationsstile und nonverbale Kommunikation
  • Umgang mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
Modul 4 (optional): Praxistransfer
  • Bearbeitung von Praxisfällen

Die Module 1-3 können aufeinander folgend in 1,5 Tagen durchgeführt oder flexibel auf mehrere Tage verteilt werden. Der Abstand zwischen den Modulen sollte nicht mehr als zwei Wochen betragen. Das vierte Modul kann optional dazu gebucht werden und findet zwei Wochen nach dem dritten Modul statt. Bei erfolgreicher Teilnahme an allen vereinbarten Modulen, senden wir den Teilnehmenden im Anschluss ein Zertifikat zu. Unsere Angebote werden aus Bundesmitteln finanziert. Für Sie fallen keine weiteren Kosten an.

Techniche Voraussetzung

Das Online Training wird über das virtuelle Klassenzimmer des IQ Netzwerks mit dem Online Tool Adobe Connect durchgeführt. Adobe Connect ist Flash-basiert und funktioniert mit allen gängigen Betriebssystemen und mobilen Endgeräten. Eine Installation der Adobe Connect App ist erforderlich, um alle Funktionen im Online Raum zu nutzen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

Diversity Team

Idrisia Hamza
0541 / 600 815-28

Christin Kavermann
0541 / 600 815-35

Yülyane Korkmaz
0541 / 600 815-22

Falk Spörlein
0541 / 600 815-23

E-Mail

Anschrift

RKW Nord GmbH
Wasastraße 8
49082 Osnabrück
​​​G​oogle Maps

Zurück zum Seitenanfang