Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

IQ in der Praxis

Internationale Fachkräfte und Unternehmen aufeinander vorbereiten. IQ macht das möglich.

Die IQ Förderung ist so vielfältig, kreativ und innovativ wie die Menschen, Unternehmen und Organisationen, die sie nutzen bzw. als Netzwerkpartner mit uns verwirklichen. Unsere tägliche Praxis zeigt dies beispielhaft.

Salah Hamed
Elektroingenieur aus Algerien arbeitet heute als Big DATA Architekt in Hannover

Julia Lobikova
Informatikerin aus der Ukraine arbeitet heute als Lehrkraft für Mathematik und Informatik in Espelkamp

Nemanja Vesic
Gesundheits- und Krankenpfleger aus Serbien arbeitet heute in seinem erlernten Beruf in Aerzen

Athanasios Kallinis
Maschinenbauingenieur aus Griechenland arbeitet heute als CAM-Techniker für Feinstleiter-Technologie in Hannover

Iliana Ananieva
Philologin und Pädagogin aus Bulgarien arbeitet heute als Lehrerin für Englisch in Damme
 

Zurück zum Seitenanfang