Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Das 1x1 der beruflichen Anerkennung in Niedersachsen

Ein Seminar zu den Möglichkeiten der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen.

Zielgruppe: Die Info-Veranstaltung richtet sich an Personen mit ausländischen Qualifikationen, die eine berufliche Anerkennung in Deutschland anstreben. 

ln diesem Seminar erfahren Sie, welche Voraussetzungen für die Anerkennung erfüllt sein müssen, wie ein Berufsanerkennungsverfahren durchgeführt wird und welche Beratungsstellen Ihnen dabei helfen. Es wird auf den Unterschied zwischen reglementierten und nicht-reglementierten Berufen eingegangen und über Finanzierungsmöglichkeiten gesprochen.

Es wird auch Zeit und Raum für Ihre Fragen geben.

Eine Anmeldung für die kostenlose online Veranstaltung ist nicht notwendig. Sie finden den Zugangslink unter dem Termin.

 

General information about the process of recognition in Lower Saxony

Find out about the options for recognizing foreign professional qualifications.

Target group: people with foreign qualifications who are seeking professional recognition in Germany.

In this seminar, will be discussed which requirements must be met for recognition, how a professional recognition process is carried out and which advice institutions can help you. Furthermore, the difference between regulated and non-regulated professions and the possible financing options will be explained. 

If there are questions about the presentation, we will answer them at the end of the presentation.

Registration for the free online event is not necessary. You will find the access link below the appointment.

 

Deutsch

Juni
Dienstag, 25.06.2024
12:00 - 13:30 Uhr
Link

English

July
Thursday, 25 July 2024
13:00 - 14:30 (p.m.)
Link

Fragen?

Informationen zur Anerkennung von Abschlüssen aus der Ukraine finden Sie auf unserer mehrsprachigen Informationsseite zum Thema.

Unternehmen, die Fragen zur Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine haben, können sich an die IQ Servicestelle wenden.

Bei allen anderen Fragen und Anliegen freuen wir uns über Ihren Anruf: 0541 / 600 815-20.

Zurück zum Seitenanfang